Familientage Zuhause

 

 

Ostern 2013 mit Enkel

 

 

 

Geburtstag Manu

 

Sommer 2011

Nachdem das Frühjahr so wunderbar angefangen ist, hat im Gegenzug der Sommer sehr nachgelassen. Grund genug Spontanität an den Tag zu legen und jeden einzelnen schönen Tag auszunutzen und zu genießen, soweit die Zeit es zulässt.

Das kann man auch wunderbar Zuhause mit einer gemütlichen Grillrunde!

Ein schöner, selbstgemachter bunter Salatteller

ist genau das Richtige dazu!

 

Deutsch - Französische Freundschaft!

Ein Wochenende mit Sylvie und Fabrice

(inklusive Hund *Oki)

Sylvie & Fabrice, mit Maxim

 

Mein neuer Freund Oki

Manu und Sylvie sind seit 25 Jahren die besten Freundinnen!

So, nun darf ich auch mal mit auf's Bild.....

Man(n) versteht sich auch ohne die gleiche Sprache zu sprechen!

Haben sich über 10 Jahre nicht mehr gesehen.......

Die Gesichter sagen Alles, oder ?!!....

Zum Glück war nicht das ganze Wochenende verregnet!

Oh man eh, mach hin, wir haben Hunger........

Huhu, ich bin auch noch da und sehe Euch......

Marc und Söhnchen Maxim.......

Mama Jenny, da schaut der Schalk aus den Augen....

Sylvie

Patrick.......

Wir verstehen uns.....

Kleine Familie......

Das verlernt man nicht.........

Marc

Schööööön gemütlich.........

 

 

Enkelchens Poolparty!

Herrlich sonniges Wetter muß ausgenutzt werden, und wenn die Enkel kommen dann ist sowiso erst einmal Gartenparty

Ganz wichtig ist natürlich auch ein Schwimmbecken, wobei es noch nicht mal auf die Größe ankommt. Ein Kleines reicht völlig aus, Hauptsache Wasser und rumplanschen!

 

 

 

Weihnachten

 

 

 

 

Gemütlich und entspannt im Kreise der Familien

Alle Jahre wieder, basteln wir ein Hexenhaus

Seit ich hier im Ländle bin, haben wir es uns zur Tradition gemacht in der Vorweihnachtszeit ein Pfefferkuchenhaus zusammenzubauen. Das gehört für uns ganz einfach zur Weihnachtsstimmung und zur Weihnachtszeit dazu und es macht viel Spaß!

Erst einmal Alles vorbereiten

Wir benutzen einen Lebkuchenbausatz, den es zu Weihnachten immer im Handel zu kaufen gibt. Das einzige was man noch dazu benötigt ist Puderzucker, Eier und ein wenig Zeit und Geduld, dann kann es losgehen! 

Den Puderzucker mit dem Eiweiß vermischen, das Ganze dann in eine Gebäckspritze und los geht's mit der (S)Bauerei.....

Nicht kleckern, gelle.....

Jo wir schaffen das.....

Co-Produktion.......

Team-Work.......

schön still halten....

Dem Ingeneur......

.....ist nichts zu schwör!

So, Richtfest.....

Noch abdichten, könnte ja regnen....

Boah, mach mal hin ey......

Nu geht's an die Deko......

...da hat's noch viel Platz!

Von allen Seiten bekleben

Stück für Stück......

...ein wenig bunter 

Bald ist's fertig 

Jawoll, auch die Hexe mit Hänsel und Gretel  dürfen natürlich nicht fehlen. So, nun kann Weihnachten kommen und dann wird's einfach aufgegessen........The End  

 

 

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://steiermark.npage.at/ | Alles was Heilt hat Recht