Fotogalerie 11 - Speyer, Technik Museum

 

 

 

 

Ein schöner und interassenter Tag, es gibt vieles zu sehen was man sonst nur aus dem Fernsehen kennt!

Auf dem Parkplatz vor dem Museum

Die ersten Eindrücke von Außen

Turbinen Innenleben

Antrieb aus den Industriellen Anfängen

Für 2,-€ kann man den ganzen Tag parken

Auf geht es in's Museum!

Heiße Geräte

ZuLande, Zu Wasser, in der Luft und auch im Weltall, hier gibt es einfach Alles zu sehen. Aber schaut doch selbst. Natürlich kann ich auf Grund der Menge nicht Alles hier ausstellen, aber einen guten Überblick kann man hier schon finden. Wer mehr will, sollte selber einmal hinfahren, es lohnt sich!

Überreste einer weniger Ruhmreichen Epoche

Einfach edel und schön

Die Adler war die Erste und läutete den modernen Fortschritt in der Personenbeförderung ein

Lastwagen der alten Generation, überwiegend aus Holz gebaut mit Vollgummireifen

Zufriedene Gesichter

Opel mit Raketenantrieb

Familienvan mal anders....*g*

Abbildung einer alten Briefmarke für soziale Zwecke

MP-3 Player aus dem 19ten Jahrhundert

Leider kommt man dort nicht hinauf um sich das genauer anzusehen

Luxus-komfort Fahrrad

Mutti's Wunschauto

Oder doch ne Nummer kleiner?.....*sfg*

Französisches Verkehrsmittel

Kohlen Transporter

Amphiebienfahrzeug für den Truppentransport

Flugfeldlöschfahrzeug der älteren Generation

Für mich immer noch der König der Luftfahrt, der Jumbo Jet (Boeing 747) Form und Optik finde ich einfach majestätisch und unschlagbar

Ein Einblick in moderne Landwirtschaftstechnik

Wunderbarer Anblick so eine alte Dampflokomotive

Lebensretter

Hier ebenso, Schwerstarbeit um Leib und Leben sowie Hab und Gut zu schützen

Volkswagen aus Ost und West

Einsatzleiterfahrzeug der gehobenen Klasse

Amerikanische Einsatzfahrzeuge

Hat was von einem Krokodil

Erfindergeist! Und ist das Auto noch so klein, es passen viele Leute rein......*g*

Rüdiger Nehberg

Ich darf nun auch einmal mit auf's Bild. Man sieht welche Ausmaße die alten Dampflocks doch teilweise hatten. Gigantisch!

Auch die Maschinen im Straßen bau waren früher schon gewaltig

Alte Motorentechnik, solide und robust.

Dragster für Beschleunigungsrennen. Die Dinger sind auch gerne mal explodiert.

Ein Helikopter der Bundeswehr.

Auch die Forstwirtschaft kommt nicht zu kurz

Modernes Einsatzfahrzeug um die Jahrhundertwende des 19./20.Jahrhunderts

Floß mit Wetterschutz

Wasserpumpe der Feuerwehr

Leichtflieger mit 2 Propellern

Christliche Seefahrt

Ein Londoner Bus mit Werbung für das Schwestermuseum in Sinsheim

Strahlflugzeuge aller Kategorien und Nationalitäten

Die Douglas Phantom F4, eine der berühmtesten Kampfjets überhaupt

Mächtige Triebwerke mit enormen Schub

Ebenso mächtig das Fahrwerk der Boeing 747

Und so sieht es innen aus. Die Größe ist schon sehr imposant.

Drei Sitzreihen gibt es. Außen jeweils 3 Sitze nebeneinander, in der Mitte 4 Sitze nebeneinander.

Das Cockpit

Wie auch schon in der Concorde (Technikmuseum Sinsheim) so ist auch hier Alles vollgestopft mit Technik und Instrumenten.

Blick von der Boeing rüber auf den Dom zu Speyer

Die Tragflächen sind riesig und dienen als Aussichtsplattform.

Julia im Stauraum des Jumbo Jet

Man kann wunderbar über das Museumsgelände schauen

Wieder auf dem Boden, ein Muldenkipper der mittleren Größe

Gesamthöhe 4,5 Meter, Breite 5 Meter, 850 PS aus 27 Liter Hubraum

Schwimm- und Brückenbaufahrzeug

Tenderlocks

Viele Modelle die die Meisten gar nicht mehr kennen und die man wirklich sehr selten zu sehen bekommt.

Russische Planierraupe

Wenn der Große den Kleinen an den Haken nimmt......*g*.....das wär doch noch was für unseren Garten  

Alte Diesellok der Bundesbahn

Das ist ein Anblick!

Schwerlastkran der Bahn

Grinsebacken

Retten und bergen

Löschboot

Gesetzeshüter

Rangierlok

Asiatisches Modell

Russischer Kampfhubschrauber

Seenotrettungskreuzer

Sieht aus wie ein Raubfisch

Schiffsschraube aus Bronze

Ein Bergepanzer mit einer Schiffsschraube am Haken

Im Seenotrettungskreuzer

Ist gar nicht mal so ungemütlich für die Mannschaft

Oberes Ruder und Technische Bedieneinheiten des Seenotrettungskreuzers

Der Maschinenraum

U-Boot U9

Torpedorohre im U-Boot

Eng geht es in einem U-Boot zu.....

....nichts für Menschen mit Platzangst

Die Ruderanlage

Patrick und Julia im U-Boot

Das Rettunsbeiboot des Seenotrettungskreuzers

Das ist das Hausboot der Kelly Family, auf dem sie eine Zeit lang gewohnt haben

Man kann rauf auf das Boot, aber leider nicht rein

Das Ruderhaus

ObererWohnbereich durch's Bullauge gesehen

Schiffsmotor komplett mit Schraube

Die U9 aus einer anderen Perspektive

Russische Antonov Propellormaschine

Kurze Rast zum erfrischen und eine Kleinigkeit essen

Schatzi sieht zufrieden aus

Ihm gefällt's anscheinend auch....

Ebenfalls mächtig, das russische Gegenstück zum amerikanischen Space Shuttle

Satelitentechnik

 

Spaceshuttle Modell

Junkers JU-88, auch *Tante JU* genannt

Landekapsel

Luxus und Statussymbol, Anfang 20.Jahrhundert

Mondlandefähre und Mondfahrzeug Apollo 15

Raketenstufe

Shuttle Laderaum......

.......alles Andere als gemütlich

Flugsimulator A-380

LEGO Star-Wars

R2-D2

Trans-Rapid Magnetschwebebahn Testfahrzeug

Triebwerkstechnik

Raumstationsmodul

Landekapsel inklusive Bremsfallschirm

Filmdarsteller zu Apollo 13 mit original Unterschriften

Original Rennmaschinen

Rennmaschine für den Ruhestand......*g*

Wie im Maxi Cosi Kindersitz.......

Satelit

Ford Capri

Renntruck

Nico Rosberg Renner

Hans Joachim Stuck Renner

Amerikanischer Renner

Klassiker

Legendär in den 70ern, Kunstflugstaffel *Blue Angels*

Langsam geht es richtung Ausgang

Ein letzter Blick!

 

 

Ende!

Nach oben


nPage.de-Seiten: Toni`s Fotografie und Cycelsport | FASZINATION MODELLBAU 1:87 u.v.mehr