Fotogalerie 18 - Burg Hohenzollern, Hechingen

Krönender Urlaubsabschluss 2016, einen Ausflug auf die Burg Hohenzollern bei Hechingen nicht weit von uns Zuhause. Wunderbares Wetter hat einfach dazu eingeladen noch etwas zu unternehmen!

 

 

Von der B27 aus ist es nur ein kurzes Stück bis zur Burg. Unterhalb der Burg gibt es Parkplätze, von denen aus man entweder zu Fuß hochsteigen kann, oder mit dem Shuttlebus rauffährt.

Hier kommt man an mit dem Bus

Natürlich erst einmal Eintritt zahlen, mit oder ohne Schlossführung. In diesem Jahr haben wir auf die Führung verzichtet, da wir diese schon einmal gemacht haben.

Nun geht es rein in die Burganlage.

Der erste Innenhof, um den es herum geht weiter nach oben.

Tolle Silhouette

Unser Glück dass das Wetter mitspielt!

An der Dekoration wurde in den letzten Jahren viel gearbeitet und es hat sich seit unserem letzten Besuch doch Einiges geändert.

Man ist schon ein Weilchen unterwegs bevor man im großen Burghof ankommt.

Oben angekommen

Herrliche Aussicht über die Umliegende Gegend

Zum Glück sind wir früh gestartet, so dass der Besucherandrang (noch) nicht so groß ist.

Denkmäler früherer Monarchen.

Hechingen

Die Anlage hat schon enorme Ausmaße!

Von überall ein guter Ausblick in die Ferne, was früher sehr wichtig war um mögliche Feinde frühzeitig zu entdecken.

Das Tor zum inneren Burghof.

Hier oben finden auch viele Veranstaltungen statt. Konzerte, Weihnachtsmarkt, etc.

An den Daten kann man erkennen dass Viele der Adeligen sehr jung gestorben sind.

Schlicht und schön, eine der Kapellen auf der Burg.

Wertvolles Silber und Porzellan.

Wichtige Persönlichkeiten.

Weg in die Katakomben.

Hier unten spielten sich eher die dunklen Kapitel der Geschichte ab.

Gastronomie im Burghof, etwas günstiger als das Restaurant im Gebäude, und bei schönem Wetter kann man hier gut entspannen.

Kleine Stärkung!

Immer aufpassen ob was runter fällt.

Der einzige Zugang zum Burghof.

Ausstellung im großen Eingangsturm.

Ursprünglich war die Burg nur ein Bruchteil dessen was sie Heute ist.

Auf diesem Bild sieht man die Burg schon stark erweitert und es kam immer wieder etwas dazu.

Ausstellung Berliner Schloss

Langsam geht es wieder auf den Heimweg, bevor es richtig voll wird.

Wieder an dem kleinen Innenhof vorbei

Nach Unten zum Parkplatz ist es ein schöner Spaziergang.

Ausläufer der Burgmauern

Noch einmal ein Blick aus der Ferne

ENDE!

 

 

 

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: der Freizeitmaler | www.faninfo.npage.de