3.Oktober 2013, 07:30 Uhr. Heute nutze ich den freien Tag um eine kleine Wanderung auf den Georgenberg zu machen. Jacke übergezogen, Kamera geschnappt und los geht es!

Herrliche Luft und die aufgehende Sonne die ein wunderschönes Licht auf die gesamte Gegend wirft.

Auf dem Weg dorthin, vorbei an der Schule, an der ein Bach fließt.

Ein schöner Blick auf die *Pfullinger Unterhose*

Ein langer, aber schöner Aufstieg so früh am Morgen.

Genau da will ich hin!

Von überall einen Blick in die wundervolle Umgebung.

Und noch einmal die *Pfullinger Unterhose*

So langsam kommt die Sonne aus ihrem Versteck.

Einfach schön und still, weg vom Lärm.

In goldenes Licht getaucht.

Momente die man für immer einfangen möchte.

Blick auf die gegenüber liegende *Achalm* mit Burgruine.

Viele schöne Schrebergärten am Georgenberg.

Dem Ziel wieder ein Stückchen näher.

Die Sonne steigt langsam höher.

Je höher man kommt, umso herbstlicher ist es.

Einfach nur schön!

Blick auf das Reutlinger Stadion.

Blick auf *Altenburg*.

Man kann die vielen Umliegenden Ortschaften in der Ferne sehen,

...und natürlich hervorragend über Reutlingen und Pfullingen blicken.

Oder einfach nur in die Natur schauen!

 

Kleine Panoramaaufnahme

 

Wanderpfad nach Oben

Kurz vor dem Ziel.

Bauernhof in der Ferne.

Angekommen auf der Spitze mit einer fantastischen Rundumsicht!

 

Panoramaaufnahme

 

Es hat sich gelohnt, was für eine Aussicht!

Das Wetter ist auch fantastisch.

Blick auf das Reutlinger Klinikum,

...und die Reutlinger Kirche in der Innenstadt.

Pfullingen von Oben.

Und noch einmal Reutlingen.

Rechts der roten Hochhäuser ist meine Wohngegend, von wo aus ich gestartet bin.

Die Ausläufer von Pfullingen.

Auf der Säule befindet sich eine Bronzeplatte mit Richtungsangaben.

Reutlingen und Pfullingen gehen ineinander über.

Wer das wohl ist....*g*

Nun geht es wieder auf den Heimweg.

Mehrere Möglichkeiten laden ein einen teilweise anderen Weg zu gehen.

Lange schon wollte ich auf den Georgenberg und ich bin froh es endlich gemacht zu haben!

Es gibt soviel zu sehen und zu entdecken.

Aufmerksame Beobachter.

Fast schon wieder Unten, 

Ein letztes Highlight auf dem Rückweg, kurz vor Zuhause.

Ein toller Spaziergang der einen so richtig zufrieden sein läßt!

Ende!

 

 

 

 

 

 

Nach oben