Willkommen

 

 

 

 

Momentan   8 Besucher auf meinen Seiten

 

Hier findet ihr so Einiges über mich und mein Umfeld, sowie meine Hobbies und Leidenschaften. Außerdem allgemeine Anregungen zu Dingen, die einem im täglichen Leben so begegnen und zu denen man Erfahrung gesammelt hat, ein paar kleine Geschichten und Verse zum schmunzeln, aber auch zum nachdenken und Vieles mehr.

Viel Spaß dabei!

 

 

 

Ein bißchen mehr Friede und weniger Streit,
ein bißchen mehr Güte und weniger Neid. 
Ein bißchen mehr Liebe und weniger Haß,
ein bißchen mehr Wahrheit - das wäre doch was!

Statt so viel Unrast, ein bißchen mehr Ruh',
statt immer nur Ich, ein bißchen mehr Du. 
Statt Angst und Hemmung, ein bißchen mehr Mut
und Kraft zum Handeln - das wäre gut!

Kein Trübsal und Dunkel, ein bißchen mehr Licht,
kein quälend Verlangen, ein bißchen Verzicht.
Und viel mehr Blumen, solange es geht,
nicht erst auf Gräbern - da blüh'n sie zu spät!

 

  Hinweis in eigener Sache 

   Heute 19 Besucher

 

 

Vor langer Zeit existierte einmal eine Insel, auf der alle Gefühle der Menschen lebten:

Die gute Laune, die Traurigkeit, das Wissen und noch viele andere Gefühle, so auch die Liebe!

Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde, also bauten sich alle Schiffe. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten.

Bevor die Insel nun doch sank, bat die Liebe um Hilfe.

Der Reichtum fuhr mit seinem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei und diese fragte: Reichtum, kannst du mich mitnehmen? Dieser sagte: Nein, auf meinem Schiff habe ich viel Gold und Silber, da ist kein Platz für dich!

Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbarem Schiff vorbei kam. Stolz, kannst du mich nicht mitnehmen? Dieser aber antwortete: Liebe, dich kann ich nicht mitnehmen. Hier ist alles perfekt, du könntest mein Schiff beschädigen. Nein, dass geht nicht!

Als die Traurigkeit vorüber ging, fragte die Liebe diese. Traurigkeit, bitte nimm du mich mit! Oh Liebe, sagte die Traurigkeit, ich bin so traurig, dass ich alleine bleiben muß!

Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei, aber sie war so zufrieden, dass sie die Liebe gar nicht bemerkte.

Plötzlich sagte eine Stimme: Komm Liebe, ich nehme dich mit. Es war das Alter, das sprach. Die Liebe war so dankbar, dass sie vergaß, das Alter nach seinem Namen zu fragen. Als sie an Land ankamen, ging das Alter fort.

Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete und fragte das Wissen: Wissen, kannst du mir sagen, wer mir geholfen hat?

Es war die Zeit antwortete das Wissen.

Die Zeit? fragte die Liebe, Warum hat die Zeit mir geholfen?

Das Wissen antwortete:
Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist
 

Im Leben kommt es nicht darauf an, wer Du bist;
sondern daß jemand Dich dafür schätzt, was Du bist, Dich akzeptiert und liebt!

Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen, wenn ihr einen kleinen Umweg über mein Gästebuch macht und ein paar Worte oder ein Bildchen hinterlassen würdet.

 

225624 Besucher insgesamt

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://steiermark.npage.at/ | Alles was Heilt hat Recht